Gute Statiken, die sich von billigen Berechnungen abheben, sind technisch korrekt, müssen den eingeführten Normen entsprechen und einer externen Prüfung standhalten.

Vor der Durchführung von Modernisierungsarbeiten an Immobilien ist eine möglichst detaillierte Planung der auszuführenden Leistungen erforderlich.

Unsere gebauten Häuser müssten eigentlich immer „besser“ werden. Die Praxis spricht jedoch eine andere Sprache, häufig ist eher das Gegenteil ist der Fall.

Die Aussage, dass man komfortable Häuser ohne Heizung und unter 200 Liter Ölverbrauch pro Jahr erstellen kann, stößt bei den meisten Bauwilligen auf Skepsis und Achtung zugleich.

Die Energieberatung ist aufgrund des großen Aufgabenspektrums komplex, zumal Gebäude und Nutzer ganzheitlich betrachtet und individuelle Konzepte ausgearbeitet werden.

Gebäudeenergieausweise sind seit einigen Jahren gesetzlich beim Verkauf oder Neuvermietung von Immobilien vorgeschrieben. Der Energieausweis informiert Nutzer objektiv

Energetische Gutachten sind schriftliche Dokumente, die den Zustand eines Gebäudes beschreiben und zusätzlich Modernisierungsvarianten beinhalten.

Fördermittel-Programme werden ständig der Situation am Markt angepasst und somit laufend geändert. Wir verfolgen das für Sie und halten unsere Beratung somit aktuell.